DreamWest Horsemanship

Mit Respekt, Herz und Verstand

"Respect, trust and confidence are earned;
they cannot be forced."

(Craig Cameron)

Schritt für Schritt …

… zu einer zuverlässigen Verbindung durch

  • Privatunterricht für Jugendliche und Erwachsene
  • Workshops
  • Tages- und Mehrtageskurse

hier auf DreamWest oder bei Ihnen.

 Mein Weg

– Horsemanship –

Im Horsemanship habe ich einen Bogen gefunden, der sich von der Rücksicht auf die Natur des Pferdes über den gesamten Umgang bis hin zum sicheren, zwanglosen Reiten spannt. 

Für mich der schönste Weg, meine Zeit mit Pferden zu verbringen!

Jetzt sind es tatsächlich schon mehr als 20 Jahre, die ich zusammen mit meinen Pferden auf dem kleinen Hof Voss in Warendorf-Milte lebe und ein freundliches wie sicheres Miteinander von Mensch & Pferd fördere.

Dazu gehört für mich neben einem pferdegerechten Ausbildungsweg ebenso eine den Bedürfnissen der Pferde entsprechende Haltungsform. So ist im Laufe der Jahre eine kleine “Natur-Oase” entstanden. Hier leben die Pferde auf einem Paddock Trail und bei der Ausbildung von Pferd & Mensch folge ich der Philosophie des Horsemanship. 

Je tiefer ich in die Philosophie des Horsemanship eintauche umso mehr empfinde ich fast Demut gegenüber dem Pferdeverstand, dem Können und vor allem gegenüber dem feinen Gespür der “großen” Horsemen für die Pferde. Eine große Rücksichtnahme auf das Wesen des Pferdes prägt deren Ausbildung. Kontinuierlich arbeite ich daran, dieses besondere Verständnis zu erfassen und meinen Schülern zu vermitteln! Neben den horsemanship-basierenden Techniken rückt dabei eines deutlich in den Vordergrund: Die Entwicklung des GEFÜHLs für das Pferd!

Tatsächlich bietet Horsemanship einen reitstil-unabhängigen Zugang zum Pferd, der insbesondere uns Menschen verändert. Die ursprünglichen Instinkte werden wieder spürbar, die (Selbst-)Wahrnehmung wird geschärft, das Selbst-Bewusstsein gefördert. Wir werden “echter” und damit für das Pferd klarer, verständlicher, vertrauenswürdiger, respektabler…. – Die Liste könnte ich sicher noch ergänzen, aber in Quintessenz würde ich sagen: Horsemanship stärkt die Persönlichkeiten von Mensch und Pferd! Die Pferde dürfen Pferd bleiben und können sich zum sicheren, freundlichen, motivierten wie leistungsbereiten Freizeit- (oder Sport-)Partner entwickeln.

Bodenarbeit

Verladetraining

Vom Boden in den Sattel

Noch ist diese neue Homepage längst nicht fertig. 
Bitte habt noch etwas Geduld…